Installation einer drahtlosen Netzwerkverbindung mit 36 Laptops an der Hashmonaim Schule

Installation einer drahtlosen Netzwerkverbindung mit 36 Laptops an der Hashmonaim Schule

Lernschwierigkeiten beheben. Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung unterstützt den Aufbau eines drahtlosen Computersystems in Kooperation mit der Tel Aviv Yafo Foundation. Die Hashmonaim Schule im Wohngebiet Neve Golan in Jaffa wird von Kindern unterschiedlicher ethnischer oder religiöser Herkunft besucht: von Juden, Christen, Moslems, Neueinwanderern aus der früheren Sowjetunion und Äthiopien. Die Mehrzahl der Kinder kommt aus ärmlichen Verhältnissen und bringt kaum schulische Voraussetzungen mit. Das neue Computersystem ermöglicht mit Laptops zur Einbindung in den täglichen Schulunterricht den mehr als 300 Schülern einen besseren Einstieg in die moderne Technologie. Ziel ist es, ein Bildungsprogramm mit verschiedenen Programmen für Sprachen und naturwissenschaftliche Themen zu entwickeln und Lernschwierigkeiten zu beheben, so dass sich die schulischen Leistungen der Kinder verbessern.

Info

  • Land

    Israel

  • Stadt

    Jaffa

  • Zeitraum

    2012 - 2012

Share