Ausbau und Renovierung eines Kindergartens

Ausbau und Renovierung eines Kindergartens

Gute Lebenschancen. Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung unterstützt zusammen mit dem Malteser Hilfsdienst die Erweiterung eines Sonder-Kindergartens für mehrfach beeinträchtigte Kinder in Voronova im Bistum Grodno, Weißrussland. Bis zum 18. Lebensjahr erfahren die Kinder dort Zuwendung und fachgerechte Betreuung und Therapie. Ein umfangreiches Hilfsprogramm sichert ein würdiges Leben und ermöglicht, unter den gegebenen Umständen, bessere Chancen für eine gute Zukunft. In der Einrichtung lebten bisher 16 Kinder und Jugendliche sowie deren Familien. Die Renovierung und der Ausbau ermöglichen zukünftig Platz für 20 weitere Kinder.

Info

Share