Region Central sammelt Spenden für regionales Hilfsprojekt

Region Central sammelt Spenden für regionales Hilfsprojekt der Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung

Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung trocknet Tränchen in über 115 Ländern weltweit und wird dabei immer wieder ehrenamtlich unterstützt von den vielen Sixt Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat dies am vergangenen Wochenende einmal mehr die Region Central, die unter Einladung von Peter Knippel bei ihrem Kickoff in Frankfurt am Main vor 350 Sixt Mitgliedern zum Spendensammeln für Tränchen Trocknen aufgerufen haben um ein regionales Projekt für Inklusion an der Sophie-Scholl-Schule in Bad Nauheim zu unterstützen.

In den sechs jahrgangsgemischten Klassen der Grundschule lernen Kinder mit und ohne Beeinträchtigung mit- und voneinander. Durch das beim Kickoff gespendete Geld, das von der Sixt Autovermietung noch verdoppelt wird, soll eine Bewegungshalle gebaut werden, die in besonderer Weise auch für Kinder mit körperlichen Beeinträchtigungen Bewegungsangebote ermöglicht.

Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung dankt allen Spenderinnen und Spendern der Region Central sehr herzlich für ihre Unterstützung.