Skip to main content

Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung und Turkish Airlines helfen Erdbebenopfern in der Türkei.

1.700 Schlafsäcke für Not leidende Kinder durch Spendenaufruf der SIXT-Mitarbeiter in Deutschland und der Türkei

 

Erneut hat die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung„Tränchen trocknen“ schnell und unbürokratisch in einem Katastrophenfall geholfen und unterstützte zahlreiche vom Erdbeben betroffene Kinder in der Türkei. Die Mitarbeiterinnen und –Mitarbeiter von SIXT in Deutschland und dem SIXT Partnerland Türkei hatten angesichts des großen Leids umgehend zu einer Spendenaktion aufgerufen.

 

Nun wurden 1.700 Schlafsäcke an die Kinder im Krisengebiet verschickt.Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung erhielt bei dem Projekt Unterstützung vonTurkish Airlines. Die Fluggesellschaft ist langjähriger Kooperationspartner von SIXT und transportierte die Hilfslieferung kostenlos in die türkische Stadt Erzurum. Sixt Türkei wird die Schlafsäcke dort an die Hilfsorganisation Roter Halbmond übergeben, die diese zu den Not leidenden Kindern ins Krisengebiet bringen wird. SIXT-Mitarbeiterin Esra Konya, Mitinitiatorin des Spendenprojekts:


Das Erdbeben im Oktober brachte Not und Zerstörung über Teile der Türkei. Solche Katastrophen treffen besonders die Kinder, die auf unsere Hilfe angewiesen sind. Ich freue mich sehr, dass wir nun mit Hilfe der Kollegen in Deutschland und der Türkei sowie mit der großzügigen Unterstützung von Turkish Airlines einen Beitrag leisten können, um den Kindern zu helfen.