Skip to main content

Im Süden Chicagos haben zwei Ordensschwestern ein Frauenhaus realisiert. Wir haben den dort lebenden Kindern einen Spielplatz gestiftet.

Im Süden Chicagos haben zwei Ordensschwestern ein Frauenhaus realisiert und somit ungezählte Frauen und Mütter mit ihren Kindern aus dem Elend gerettet. Die Regine Sixt Kinderhilfe hat den dort lebenden Kindern einen Spielplatz gestiftet, um ihnen ein Stück Lebensfreude zurückzugeben. Die Umsetzung erfolgte in Zusammenarbeit mit Monsignore Prof. Dr. Schmitz vom Institut Christus König.


Lernen für ein gutes Leben.

Aus dem Dankesbrief der Schwestern an Frau Regine Sixt:
Dear Mrs. Sixt, ... I want to thank you from the bottom of my heart for your most generous gift to our children. ...We, at St. Marin de Porres, love our children very much. They have had a lot of sadness in their lives, but since they have lived here, life is so much better for them. This makes me so happy to know that God's "little people" can safely enjoy their playtime here. Again, I thank you for your more than generous donation and may God continue to bless you and your family as you have so graciously blessed us.

Sincerely, Sister Therese O'Sullivan.