Skip to main content

Verleihung auf der Publishers Night des Verbands der deutschen Zeitungsverleger am 22. Oktober 2013 in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom in Berlin.

Die Deutschlandstiftung Integration ehrte im Rahmen der diesjährigen VDZ Publishers Night die Unternehmerin Regine Sixt mit der Goldenen Victoria für Integration.


Die Jury, bestehend aus dem Stiftungsvorstand, würdigt damit das herausragende Engagement der Vorstandsvorsitzenden der Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung für ihr Engagement für Verständigung, Bildung und Chancengleichheit.

Ihr vielfältiges und beispielhaftes Handeln ebenso wie ihre Verdienste um die Förderung eines positiven Bildes von Deutschland im Ausland war der entscheidende Grund für die Jury, Regine Sixt 2013 als Preisträgerin zu bestimmen.

Die Laudatio auf die Preisträgerin hielt Dr. Erich Prinz von Lobkowicz, Präsident der deutschen Assoziation des Malteserordens, gemeinsam mit der Schauspielerin Sunnyi Melles. "Wenn es so etwas wie das Herzstück von gelebtem Engagement, von Integration und von Menschlichkeit gibt, dann ist dies für mich ganz klar Regine Sixt. Würde es Regine Sixt nicht schon geben - man müsste sie erfinden" so Prinz Lobkowicz.