Skip to main content

ICMC – Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung finanziert Respirator für Mutter-Kind-Klinik in Prag.

Die Mutter-Kind-Klinik (ICMC) in Prag ist die größte auf pränatale Medizin spezialisierte Einrichtung Tschechiens und bekannt für ihre exzellent Säuglingsversorgung.


Da bei Frühgeborenen unter 1000 Gramm besonders die Beatmung für das Überleben von entscheidender Wichtigkeit ist, finanziert die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung einen neuen Respirator, der die Lungenfunktion der Frühchen entscheidend verbessert und das Risiko von beatmungsinduzierter Lungenschädigung verringert. Diese jüngste finanzielle Unterstützung ist eine Fortsetzung einer langfristigen Zusammenarbeit zwischen Sixt Tschechien und dem ICMC.