Skip to main content

Kochabend im Ronald McDonald Haus in München

Sechs SIXT Mitarbeiter kochten am 12. Juli ein leckeres Menü für die Eltern der herzkranken Kinder des Ronald McDonald Hauses. Der Abend stand unter dem Motto „La Cucina di Sixt“ und mit viel Liebe zum Detail wurde ein italienisches drei Gänge Menü gezaubert.


Nach der Vorspeise, mit frisch angebratenem Bruschetta, Oliven und Mozzarella überzeugte der nächste Gang mit einem leckeren Pilz-Risotto, wahlweise mit karamellisierten Hähnchen oder auch Zucchini für die vegetarischen Gäste. Das Dessert rundete den Abend gelungen ab, ein italienischer Traum „classico o tiramisù delle fragole“.

 

Das Ronald McDonald Haus ist ein Zuhause auf Zeit für Familien, deren schwer kranke Kinder im Klinikum Großhadern behandelt werden.
In 14 Apartments bietet das Haus Familien ausreichend Platz, damit sie in der Nähe ihrer schwer kranken Kinder sein können.

 

Der Kochabend im Ronald McDonald Haus soll ein Abend für die Familien sein, an dem sie sich zusammensetzen und sich um nichts weiter sonst kümmern müssen. So können die Eltern und Geschwister der kranken Kinder ihre Sorgen für einen kurzen Moment vergessen.