Skip to main content

Kindern wird der Zugang zu Büchern ermöglicht

Mobile Bibliotheken verschaffen Kindern Zugang zum Internet sowie zu Büchern


3 mobile Bibliotheken

Um den benachteiligten Kindern in Vietnam eine Zukunft ermöglichen zu können, ermöglichte die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung drei mobile Bibliotheken. Dieses Projekt wurde in Kooperation mit der Dariu Foundation realisiert, die mit ihren beiden Säulen Mikrofinanz und Bildung die armen, einkommensschwachen Frauen stärkt und den benachteiligten Kindern eine Zukunft bietet, die ihnen sonst verwehrt bliebe. Mit diesen Bibliotheken, die aus ausgedienten Schiffscontainern hergestellt wurden, wird den ärmsten der Armen in den ländlichen Gebieten Vietnams die Möglichkeit eröffnet, auf Bücher zuzugreifen, die sie sonst nicht haben würden. Dies gilt ebenso für die Nutzung von Laptops mit Internetzugang mit dem Ziel, die die Wissens-Lücke zwischen Kindern im städtischen und ländlichen Raum zu schließen sollen.

„Kinder sind die Schwächsten unserer Gesellschaft und verdienen es daher besonders, dass wir uns mit vereinten Kräften für sie und ihre Bildung einsetzten.“
(Regine Sixt).