Steigenberger sammelt für Kinderhilfe

Auf der traditionellen und legendären Steigenberger Küchenparty im Rahmen der ITB in Berlin übergab der CEO Puneet Chhatwal der Regine Sixt Kinderhilfe-Stiftung einen Scheck in Höhe von 25.000 Euro.

Mit diesem Geld soll ein Projekt in Berlin gefördert werden.

Regine Sixt zeigte sich sehr gerührt und dankte Herrn Chhatwal:
„Herzlichen Dank von mir und den vielen Kindern, denen Leben wir damit verbessern können."