Rostock: Clean Winners

Finanzierung des neuen Clean Winners Standortes in Rostock zur Betreuung von sozialbenachteiligten Kindern und Jugendlichen durch Sport.

Der Clean Winners e.V. wurde 1997 vom ehemaligen Tennisprofi Carl-Uwe Steeb  gegründet, um sozial benachteiligten Kinder in Deutschland vor allem durch den Sport eine Perspektive für ein besseres Leben zu bieten. Durch gemeinschaftliches, sportliches Erlebnis in der Gruppe werden den Kindern und

Jugendlichen von 6-18 Jahren Werte wie Fairness, Toleranz, Respekt, Hilfsbereitschaft, Vertrauen, Freundschaft, Leistungsbereitschaft und Verantwortung vermittelt.

An derzeit 17 Clean-Winners-Standorten im ganzen Bundesgebiet werden ca. 360 Kinder unter anderem von ausgebildeten Sportpädagogen betreut. Genutzt wird dabei vor allem die Infrastruktur von Tennis- und Sportanlagen. Das Sportangebot ist mit Tennis, Badminton, Fußball, Hockey etc. abwechslungsreich und vielfältig. Es wird durch gemeinsame Wochenendausflüge, Hausaufgabenbetreuung, Computerkurse und vieles mehr ergänzt. Mit Idealismus und Engagement kümmern sich zahlreiche Betreuer um die vielen kleinen Clean Winners.

Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung übernimmt die Finanzierung des neu gegründeten Standorts in Rostock  für 3 Jahre.